; ALARMANLAGEN | Auböck Sicherheitssysteme
Wir kümmern uns um Ihre Alarmanlage, damit Sie keine unliebsamen Überraschungen erleben.
Stefan Auböck, Sicherheitsexperte

Alarmanlagen

Sicher fühlen, sicher sein


Alarmanlagen wirken präventiv. Der Großteil der Täter lässt sich allein durch das Vorhandensein einer Alarmanlage abschrecken. Versuchen diese trotzdem in das Objekt einzubrechen wird Alarm ausgelöst und ein Notruf bei der Polizei abgesetzt.

Wir machen Ihr Leben einfach. Weil Sicherheit ein gutes Gefühl ist.
Für Häuser | Unternehmen | Wohnungen | Arztpraxen | Büros | Kanzleien | Ateliers ...
IDEAL FÜR NEU- ODER UMBAU

Verkabelte Alarmanlagen

Die einzelnen Melder sind über Kabel miteinander verbunden.
  • Kinderleicht zu bedienen
  • Integriertes Telefonwählgerät
  • Flexibel erweiterbares Baukastensystem
  • Qualitativ hochwertige Komponenten
  • Attraktives Design
Unternehmer erreichen mit einer verkabelten Alarmanlage eine höhere Risikoklasse
IDEAL ZUM NACHRÜSTEN

Funkalarmanlagen

Ohne Stemmarbeiten schnell und einfach sicher fühlen
  • Kinderleicht zu bedienen
  • Sprachausgabe
  • Komplett drahtlos, Installation ohne Stemmarbeiten
  • Qualitativ hochwertige Komponenten
  • Attraktives Design
  • Flexibel erweiterbares Baukastensystem
  • Kamera-Anschluss-Möglichkeit

Individuell und flexibel

Moderne Alarmanlagen - einfach in der Handhabung, sicher im System

Im privaten Eigenheim, Ihrer Wohnung oder Ihrem Unternehmen:

In Ihrem Eigenheim geht es um Wertgegenstände und persönliche Erinnerungen, oft ist der Schaden, den Einbrecher machen aber größer, als das Diebsgut.

Dass nur dort eingebrochen wird, wo "es was zu holen" gibt ist ein Mythos. Eingebrochen wird überall dort, wo Täter unentdeckt bleiben und die Fluchtmöglichkeit gut ist. Oft bestimmt die Gelegenheit die Tat.

Im Unternehmen geht es meist konkret um angebotene Waren oder Daten.

Egal was Sie schützen wollen, für jede Fragestellung haben wir eine Antwort und für jedes Problem die richtige Lösung. Vertrauen Sie unseren modernen Systemen und gut ausgebildeten Experten. Auf Herausforderungen reagieren wir individuell, in der Umsetzung sind wir hochflexibel.

Die bevorzugten Einbruchswege bei Häusern:
  • Fenstertüren - 51,7 %
  • Fenster - 31,7 %
  • Haustüren - 9,1 %
  • Kellerbereich - 6,8 %
  • Sonstige - 0,7 %


Sie haben Fragen?

Manuel Lupar

Verantwortlich für den Bereich Alarm

+43 7752 70562


Komfortable Steuerung über App

Sie können Ihre Alarmanlage von unterwegs scharf stellen oder abschalten und bis zu 16 Zusatzmodule betätigen. Dies könnte beispielsweise sein:
Mögliche Zusatzfunktionen

  • Außenlicht an- und ausschalten
  • Garagentor öffnen und schließen
  • Jalousien öffnen und schließen
  • Heizung an- und ausschalten
  • Teichpumpe an- und ausschalten
  • Meldung von Gerätestörungen, z. B.: Kühlschrank kühlt nicht, Waschmaschine leckt, Heizungspumpe ist ausgefallen, ...

Wichtige Fragen zu Sicherheit und Alarmanlagen

1Gibt es eine Förderung für Alarmanlagen?
Das Land OÖ fördert bis 30% der Gesamtkosten mit einem maximalen Betrag von € 1.000,-. Ergänzend gibt es aktuell den Handwerkerbonus bei dem man 20% der Arbeitsleistung maximal € 600,- wieder zurück bekommt. Details finden Sie hier ...
2Ich fürchte mich, wenn ich alleine zuhause bin. Was raten Sie mir zu tun?
Mechanische Sicherungen an Fenster und Türen ergänzen sich optimal mit einer elektronischen Sicherung durch eine Alarmanlage. Alarmanlagen schrecken potentielle Täter ab und sorgen für eine rechtzeitige Alarmierung von Bewohnern, Nachbarn und Polizei. Wir würden Ihnen deshalb zu einem Gesamtpaket raten.
3Ich habe Haustiere. Gibt es Probleme mit Fehlalarmen?
Fehlalarme sind sehr selten. Wenn unbeabsichtigt Alarm ausgelöst wird, dann meistens durch Bedienungsfehler. Daher ist die fachgerechte Planung von unseren Experten, die jahrelange Erfahrung in Einbruchprävention haben, unbedingt notwendig. Grundsätzlich kann man Haustiere und Alarmanlagen sehr gut kombinieren, die richtige Planung vorausgesetzt!
4Kommen Sie für eine Beratung auch nach Hause?
Sehr gerne sogar! Eine ordentliche und gewissenhafte Beratung vor Ort ist unbedingt notwendig, um ein seriöses Angebot erstellen zu können. Bei einem Besuch sehen wir auch, wo Sicherheitslücken bestehen. Unsere Experten haben 15 Jahre Erfahrung mit Einbruchprävention und tauschen ihre Erfahrungen regelmäßig mit der Polizei aus.
5Kann ich bei einem gekippten Fenster die Alarmanlage einschalten?
Ein gekipptes Fenster ist ein offenes Fenster! Die Versicherung wird die Zahlung verweigern, sollte bei einem gekippten Fenster eingebrochen werden. Mit dem richtigen Sicherheitskonzept und Planung durch unserer Experten können Sie dennoch Fenster kippen und sicher sein!
6Wann soll ich die Alarmanlage einschalten?
Jedes Mal wenn man das Haus verlässt. Wenn Sie ein ängstlicher Typ sind raten wir auch zum Einschalten, wenn Sie in der Nacht schlafen gehen.
7Was passiert, wenn die Alarmanlage losgeht.
Die Innensirene im Haus heult auf. Sollte eine Sirene im Außenbereich installiert sein, wird auch diese aufheulen. Gleichzeitig wird eine definierte Reaktion der Alarmzentrale gesetzt. z.B. wird die Polizei verständigt und man bekommt selber eine SMS auf Handy. Welche Aktionen gesetzt werden und sinnvoll sind, klären Sie gemeinsam mit unseren Experten vor Ort.

Unsere zertifizierten Qualitätspartner: